Bamboo Lodge Cuyabeno

Kurzer Community Trip

3 Tage & 2 Nächte

Kurzer Community Trip

Wann & wo?

Es ist möglich, die Tour jeden Tag zu beginnen. Die Tour startet immer um 9.30 Uhr im Hotel Arazá in Lago Agrio (Nueva Loja). Am letzten Tag endet die Tour gegen 14.30 Uhr nach dem Mittagessen ebenfalls in Lago Agrio.

 

Was sind die Kosten?

Der Preis hängt von dem Zimmer oder der Suite ab, die Sie auswählen. Alle unsere Preise finden Sie hier.

 

Was ist inclusive?

Transport mit privatem Bus und Motorkanu vom Lago Agrio zur Bamboo Lodge, während der Tour und zurück nach Lago Agrio

Vollständig geführtes Programm mit sachkundigem zweisprachigem Naturführer (Englisch und Spanisch, Deutsch auf Anfrage)

Mahlzeiten und Getränke (Frühstück, Mittag- und Abendessen, vegetarische oder vegane Mahlzeiten möglich) (excl. alkoholische Getränke)

Unterkunft in Standardzimmer oder Suite (gemäß Ihrer Buchung)

Willkommens oder Abschieds Cocktail

Mahlzeiten vor und nach der Tour in Lago Agrio

Regenponcho, Schwimmweste und Stiefel für die Dauer der Tour

Nicht inbegriffen: Transport von Quito nach Lago Agrio, Getränke von der Bar, 10 USD pro Person fuer die Siona-Community (falls Teil des Tourprogramms)

Tourprogramm

Dies ist ein Beispiel-Tourprogramm. Alle Aktivitäten hängen weitgehend von Wetter, Jahreszeit, Gruppeninteressen und Guide-Entscheidungen ab, die auf der Sicherheit der Teilnehmer basieren. Daher kann es, in Ihrem besten Interesse für ein tolles Amazonas-Regenwald-Erlebnis, zu Änderungen kommen.

 

Tag 1 – Ankunftstag

9.00 – 12.00 Uhr

Sie können jederzeit am frühen Morgen an unserem Treffpunkt, dem Hotel Arazá in Lago Agrio, ankommen und sich bis zum Tourbeginn in der Lobby ausruhen. Von 6 bis 9 Uhr ist das Frühstück inbegriffen und es gibt Badezimmer mit Duschen und einen Pool, den Sie gerne nutzen können. Unser Team holt Sie um 9.30 Uhr ab, um Ihre Reise zur Bamboo Lodge zu beginnen. Nach einer 2-stündigen Shuttle-Fahrt erreichen Sie den Eingang des Cuyabeno Wildlife Reservats.

12.00 – 16.00 Uhr

Ihr Tourguide registriert Sie am Eingang des Cuyabeno-Reservats und gibt Ihnen allgemeine Informationen und wichtige Sicherheitshinweise. Dann steigen Sie ins Kanu und starten Ihre Reise in den Amazonas-Regenwald von Cuyabeno. Während einer 2-stündigen Kanufahrt zur Bamboo Lodge haben Sie die erste Gelegenheit, die atemberaubende Tierwelt und Vegetation des Amazonas-Dschungels zu beobachten. Sobald Sie in der Bamboo Lodge angekommen sind, essen Sie zu Mittag und beziehen Ihr Zimmer.

16.00 – 21.00 Uhr

Nach einer kurzen Pause machen Sie sich in unseren leichten Paddelkanus auf den Weg, um die „Laguna Grande“ (Große Lagune) zu erkunden. Sie haben sehr gute Chancen, die rosa Flussdelfine und andere Wildtiere zu sehen, und dann können Sie mitten in der berühmten „Laguna Grande“ schwimmen und Ihren ersten Sonnenuntergang im Dschungel genießen. Nach dem Abendessen in der Lodge machen Sie eine aufregende Nachtwanderung.

Hiking in the amazon forest, Bamboo Lodge, Cuyabeno

Tag 2 – Lernen Sie Amazonas-Kultur kennen

7.00 – 12.00 Uhr

Nach dem Frühstück verlassen Sie die Lodge für einen Tagesausflug: Sie fahren mit einem Motorkanu den Cuyabeno Fluss hinunter, bis Sie die Siona-Gemeinde „Puerto Bolivar“ erreichen. Auf dem Weg zur Gemeinde zeigt Ihr Guide Ihnen Amazonas-Wildtiere wie Affen, Vögel, Schlangen etc. In Puerto Bolivar begrüßt Sie eine Siona-Frau und nimmt Sie mit zur Yuca-Ernte. Sie zeigt Ihnen den gesamten Herstellungsprozess von „Casave“, einem traditionellen Yucca-Brot. Natürlich können Sie dabei helfen und das Brot danach probieren.

13.00 – 16.00 Uhr

Sie essen zu Mittag (von der Lodge bereitgestellt) und machen dann eine kurze Wanderung zu einem alten, heiligen Seiva-Baum in der Nähe der Gemeinde. Am Nachmittag können Sie einen der Siona-Schamanen treffen (optional). Der Schamane erklärt die Siona-Kultur und die Tradition der Ayahuasca-Zeremonien. Er macht eine kurze Demonstration des Chunting- und Reinigungsverfahrens, das sie während der Zeremonien durchführen.

16.00 – 21.00 Uhr

Sie fahren flussaufwärts zurück zur Bamboo Lodge. Abhängig von der Zeit, in der Sie zurückkommen, können Sie sich in der „Laguna Grande“ erfrischen und einen weiteren Sonnenuntergang genießen. Nach dem Abendessen in der Lodge gehen sie mit dem Kanu auf Kaimansuche. Neben Kaimanen suchen sie auch Boas und ander Nacht aktive Tiere.

Ara, Cuyabeno, Ecuador

Tag 3 – Abreisetag

5.30 – 9.30 Uhr

Die meisten Vögel sind am frühen Morgen am aktivsten, sodass Sie an diesem letzten Tag früh aufstehen, um den Sonnenaufgang im Regenwald zu sehen. Von unserem Vogelbeobachtungsturm aus können Sie Tukane, Arasaris, Oropendolas und mehr beobachten. Bei schönem Wetter paddeln Sie ein letztes Mal zur „Laguna Grande“. Zurück in der Lodge frühstücken Sie und packen Ihr Gepäck, um um 9.30 Uhr den Weg zurück in die Zivilisation zu beginnen.

9.30 – 14.30 Uhr

Ihre letzte Kanufahrt auf dem Cuyabeno Fluss zurück zum Eingang des Reservats – vielleicht sehen Sie unterwegs noch ein paar Wildtiere. Am Cuyabeno-Eingang wartet unser Shuttlebus auf Sie und Sie verabschieden sich von Ihrem Guide. Unser Shuttle bringt Sie zurück nach Lago Agrio.

Ca. 14.30 Uhr

Unser Shuttle-Fahrer Jaime bringt Sie zu einem Restaurant in Lago Agrio, wo Sie zu Mittag essen. Nach dem Mittagessen kann er Sie am Busbahnhof, im Hotel Arazá oder an einem anderen Ort in Lago Agrio absetzen. Wenn Sie den touristischen Shuttle zurück nach Quito buchen, holt Sie der Shuttle direkt vom Restaurant ab.